Wetterdienst – Antrag an der Hauptversammlung der 5. April

Alles, was nicht in eine der anderen Kategorien passt.
Antworten
Luc
Beiträge: 5
Registriert: 7. August 2013, 15:24
Ich bin ein...: Pilot
Wohnort: 1867 Ollon

Wetterdienst – Antrag an der Hauptversammlung der 5. April

Beitrag von Luc » 18. Januar 2014, 13:11

Wetterdienst – Antrag an der Hauptversammlung der 5. April 2014 in Champéry

Liebe Piloten ,

Anfang 2013 wurde es zufällig entdeckt, dass die SHV-FSVL Kontakte mit ausländischen Experten hatte, um eine neue Wetterdienst zu erstellen. Keine Anfragen für Zusammenarbeit oder Angebot wurde an Jean Oberson , Ersteller von http://www.soaringmeteo.ch - auch SHV-Mitglied und OFAC-Gleitschirmlehrer seit vielen Jahren - gesandt.

Es ist offensichtlich, dass die Erstellung eines neuen Wetterdienstes würde mehrere Zehntausenden Franken kosten. Das gleiche gilt für die Wartung. Darüber hinaus würde die Durchlaufzeit mehrere Jahre dauern.

Daher der Vorschlag, die SHV-FSVL sollte eine bestehende Website unterstützen, die volle Zufriedenheit seit vielen Jahren gibt.

Es gab mehrere Gespräche mit verantwortlichen Angestellten der SHV (Sitzungen, E-Mail- Austausch, Telefon).

Trotz Versprechungen führende Mitglieder der Geschäftsstelle der SHV-FSVL, keine Beteiligung an dem Projekt Vorschlag wurde Soaringmeteo.ch gemacht. Dieses Projekt wird von Martin Scheel mit einige von seinen Freunden (alle Schweizerdeutschen Piloten und Meteorologen) abgewickelt.

So gab es nur eine Möglichkeit: Mit dem Fall an der Generalversammlung zu befassen (nach der Satzung bis zum 15. November mit einer minimalen Unterstützung von 50 Mitgliedern oder 3 Vereine ).

Deshalb wurde ein Antrag auf die nächste Hauptversammlung der 5. April 2014 in Champéry eingereicht . Es wurde von 75 Piloten und 4 Klubs Mietglied der SHV – FSVL, alle Schweizerfranzösischen, unterstützt.

- Dieser Vorschlag fordert den SHV zu sagen, wie viel das aktuelle - in Dienst seit mehreren Jahren - SHV-Wetterdienst von MeteoSchweiz kostet ( Anschaffungskosten und Jahresabonnement ). Das erste Ziel ist den Ratio Wert / Kosten der verschiedenen Projekte zu vergleichen.

- Er verlangt, dass der neue Entwurf des Wetterdienstes durch transparent Ausschreibung und durch Beschluss der Generalversammlung in 2015 gewählt wird. Die Ergebnisse dieser Ausschreibung soll den Mitgliedern mitgeteilt werden.

oder
- Das SHV-FSVL wählt , durch Ausschreibung, eine Website für den freien Flug der bereits läuft , und dies zusätzlich oder anstelle von der Aktuelle Meteodienst von MeteoSchweiz .

oder

- Unterstützt http://www.soaringmeteo.ch mindestens gleich wie der Website http://www.Flyland.ch gewährt ist. Dies ist ein Betrag zwischen CHF 4'000.- und CHF 6.000.- jährlich.

Sie sollten noch wissen, dass alles das wurde viel diskutiert, vor allem im Welsch-Forum : http://parapentiste-romand.goodforum.net/. Der Vorstand des SHV wurde heftig kritisiert.

Übersetzungen der wichtigsten Interventionen und verschiedene Dokumente werden gemacht und werden zur Ihre Verfügungen sein.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.

Gute Flüge im Jahr 2014

Luc

Luc
Beiträge: 5
Registriert: 7. August 2013, 15:24
Ich bin ein...: Pilot
Wohnort: 1867 Ollon

Re: Wetterdienst – Antrag an der Hauptversammlung der 5. Apr

Beitrag von Luc » 23. Januar 2014, 16:39

Bitte, sehe die zusätzliche Informationen in der neuen Rubrik "Wetter". In dieses Forum als neue Thema in der Kategorie Flugpraxis neu erstellt.

http://www.gleitschirmforum.ch/viewtopi ... 1574#p4096

Luc

Antworten