Mulmiges Gefühl

Alles, was nicht in eine der anderen Kategorien passt.
Antworten
Renée
Stammgast
Beiträge: 16
Registriert: 18. Februar 2018, 20:43
Ich bin ein...: Fussgänger

Mulmiges Gefühl

Beitrag von Renée » 1. April 2018, 08:43

Wenn ich die Ohren reinziehe, habe ich immer ein mulmiges Gefühl. Keine Ahnung, an was es liegt. Deswegen ziehe ich die Ohren nur, wenn es nicht anders geht. Geht es anderen ähnlich?

Marc
Stammgast
Beiträge: 121
Registriert: 21. Februar 2011, 08:44
Ich bin ein...: Pilot
Wohnort: Ostschweiz (TG)

Re: Mulmiges Gefühl

Beitrag von Marc » 5. April 2018, 07:41

Wenn man es öfters macht, geht das vorbei mit dem komischen Gefühl (ich mach das öfters mal, auch bei reinen Gleitflügen, da kann man auch gut üben den Schirm rein über Gurtsteuerung zu steuern, macht Spass 8en zu fliegen ohne die Bremsen zu bemühen). Grund ist wohl, dass man sich gewohnt ist den Schirm "offen" zu haben und man in der Regel nicht beide Flügelenden gleichzeitig sieht, wenn man die Ohren reinzieht, sieht das dann auf den ersten Blick wie ein einseitiger Klapper aus - und je nach Flugstunden und Schirm ist das halt etwas was man nicht wirklich mag.

Wo ich manchmal etwas ein mulmiges Gefühl habe: die Ohren reinzunehmen (ich geh gleichzeitig auf den Beschleuniger, ist irgendwo zwischen 50-70% getreten) wenn's extrem bockig ist und mit Windböen gemischt. Durch die Ohren wird der Schirm langsamer und schaukelt dann noch wesentlich mehr als ohne, zudem verliert man an Geschwindigkeit (zumindest im Vergleich zu Beschleuniger und ohne Ohren) was dann doch irgendwie gewöhnungsbedürftig ist, wenn's wie im Lift nur noch nach unten geht statt nach vorne (immerhin sind die neuen Schirme so schnell, dass man nicht mehr rückwärts fliegt - war vor paar Jahren auch schon mal anders).

Vorteil der "Ohren" ist, dass die Spanne vom Schirm verringert wird, d.h. die Schaukelei geht zwar von vorne nach hinten (Nicken), aber viel weniger seitlich (gieren), was die Gefahr eines massiven Klappers stark verringert und deshalb eben deutlich sicherer ist als wenn der Schirm völlig "offen" ist. Zudem gibt es ja kaum mehr andere Möglichkeiten schnell runter zu kommen als "grosse Ohren" und Beschleuniger, B-Stall mögen die neuen Schirme nicht mehr wirklich und bei 360ern ist nach paar Drehern dann auch irgendwann mal Ende weil einem Schwindlig oder gar Schlecht wird (zudem gibt es gerade mit ordentlich Grundwind viel Versatz - und wenn man wieder näher am Gelände ist, ist die Aufwärts-Komponente vom Wind wieder stärker - geht so weit, dass man selbst mit 360ern gerade mal noch die Höhe hält und gleich wieder ganz oben ist, wenn man damit aufhört).

Anders gesagt: üben, dann fällt das leichter mit den Ohren und man merkt, dass das eigentlich deutlich angenehmer ist, als wenn alles offen ist und mal die eine, mal die andere Seite unkontrolliert einklappt. Bei ruhigeren Bedingungen ruhig auch mal nur ein Ohr auf einer Seite machen, dann sieht man, dass das eigentlich nicht weiter schlimm ist (in der Schulung haut man ja fast die Hälfte vom Schirm weg und stabilisiert noch über Gurtzeug und leichten Bremseinsatz, so weit braucht man ja nicht gehen, dann irgendwann ist dann doch der komplette Strömungsabriss da und einen Full-Stall braucht man nicht grad üben).

Na dann - viel Spass bei den nächsten Stunden in der Luft (müsste auch mal wieder fliegen gehen, hab schon seit Oktober Pause weil einfach viel zu viel andere Sachen zu tun und wenn mal etwas Zeit, dann kein vernünftiges Flugwetter - und ich halte mich nun mal an meine Selbstbeschränkung und geh nur noch fliegen, wenn die Bedingungen wirklich Top sind, das ist der Vorteil, wenn man noch viele andere Hobbys und Familie hat :mrgreen: :-) )

Tätschmeischter_NW
Beiträge: 1
Registriert: 12. April 2018, 10:32
Ich bin ein...: Pilot

Re: Mulmiges Gefühl

Beitrag von Tätschmeischter_NW » 13. April 2018, 13:35

Hallo, ich habe gerade Deinen Beitrag gelesen.
Es gibt Menschen, die für diesen Sport gemacht und andere, die es lieber sein lassen sollten.
Ich bekomme oft Krämpfe, wenn ich sehe was kurz vor dem Start und in der Luft so passiert.....

Renée
Stammgast
Beiträge: 16
Registriert: 18. Februar 2018, 20:43
Ich bin ein...: Fussgänger

Re: Mulmiges Gefühl

Beitrag von Renée » 14. April 2018, 16:20

Als Tätschmeister kennt man natürlich keine Schwäche..mal so frag

Antworten