welche Schule denn nun im Alpstein?

Fragen und (hoffentlich) Antworten zur Frage 'Wie werde ich Gleitschirmpilot?'.
Antworten
Flugschnuffel
Stammgast
Beiträge: 15
Registriert: 5. Juli 2010, 19:55
Ich bin ein...: Pilot

welche Schule denn nun im Alpstein?

Beitrag von Flugschnuffel » 7. Juli 2010, 09:48

Hallo

Und schon stehe ich in der nächsten Zwickmühle. Weiss nicht so recht, welche Schule ich wählen soll.
Fest steht, dass ich das Brevet hier in der CH machen werde. Mag nicht 2x eine Prüfung ablegen.

Nun habe ich die Flugschule Appenzell im Visier. Soll ich dort zuerst noch einen Schnuppertag machen? Ist ja schlussendlich das selbe wie der erste Tag vom Grundkurs.
Es gibt aber noch mehr Flugschulen im Alpstein und ich kann doch nicht bei jedem einen Schnuppertag machen..... oder doch?
Sind die FS Alpstein und FS Ostschweiz die selben? Weiss das jemand?

Dann habe ich noch Flyy in Sargans entdeckt. Hat jemand mit der FS Erfahrung?

Worauf sollte man als Anfänger achten?

Bin für jeden Tip dankbar

LG Christine
Zuletzt geändert von Flugschnuffel am 8. Juli 2010, 20:44, insgesamt 3-mal geändert.

Flugschnuffel
Stammgast
Beiträge: 15
Registriert: 5. Juli 2010, 19:55
Ich bin ein...: Pilot

Re: welche Schule denn nun im Alpstein?

Beitrag von Flugschnuffel » 7. Juli 2010, 13:39

Da fällt mir noch das mit der Ausrüstung ein. Hat man immer die Möglichkeit, einen gebrauchten Schirm zu kaufen oder schwatzen einem die Schulen einen Neuen auf?

Kann ich während dem Unterricht einen Schirm probefliegen, bevor ich mich entscheide? wie läuft das?

LG Christine

Bauchstarter
Stammgast
Beiträge: 79
Registriert: 21. März 2007, 21:29
Ich bin ein...: Fussgänger
Wohnort: Luzern

Re: welche Schule denn nun im Alpstein?

Beitrag von Bauchstarter » 8. Juli 2010, 13:16

über die flugschulen konkret kann ich dir leider nichts sagen.
soviel ich weiss ist es überall die regel, dass die schulen gebrauchte schirme haben für die schüler; macht m.e. auch sinn, da du irgendwann nach der ausbildung wahrscheinlich einen anderen schirm willst mit etwas mehr dynamik oder gleitzahl oder ...
bei der flugschule emmetten konnte man beides haben. auf jeden fall ist die ausbildung viel günstiger wenn man den schirm gleich bei der schule kauft. da kann man meistens auch zuerst ein, zwei testflüge machen :wink:

Flugschnuffel
Stammgast
Beiträge: 15
Registriert: 5. Juli 2010, 19:55
Ich bin ein...: Pilot

Re: welche Schule denn nun im Alpstein?

Beitrag von Flugschnuffel » 8. Juli 2010, 20:44

War heute als Passagier im Alpstein unterwegs und hab den Pilot ein wenig ausgequetscht bzw. wir haben lange über verschiedene Faktoren betr. FS auswahl diskutiert. Da mir der Alpstein sehr wichtig ist und ich ja auch relativ schnell da bin, melde ich mich bei der Flugschule Alpstein an. Konnte ein wenig mit Stefan quatschen und bin mir sicher, dass ich dort gut klar komme.

Habe auch noch wegen der Ausrüstung gefragt. Neu oder gebraucht, wie ich möchte.

Ja dann kann der Spass starten, bzw das rauflaufen am Übungshang :wink:

LG Christine, die immer noch im Flugrausch ist :mrgreen:

Flugschnuffel
Stammgast
Beiträge: 15
Registriert: 5. Juli 2010, 19:55
Ich bin ein...: Pilot

Re: welche Schule denn nun im Alpstein?

Beitrag von Flugschnuffel » 9. Juli 2010, 16:48

und schon angemeldet. :mrgreen:
Sonntag bei sengender Hitze beginnt der Marsch am Übungshügel

LG Christine

souslesvents
Beiträge: 1
Registriert: 6. August 2011, 12:46
Ich bin ein...: Pilot

Re: welche Schule denn nun im Alpstein?

Beitrag von souslesvents » 6. August 2011, 16:27

Die Flugschule Alpstein ist doch einfach Partnerschule der Flugschule Ostschweiz? Bin in der Flugschule Ostschweiz und Stefan schult mich ja auch ob in der Höher oder an Hang vorher.. Glaube es macht kaum einen Unterschied wo man sich anmeldet. :)

Antworten