Gurtzeuge für lange Piloten

Antworten
Jenifer
Beiträge: 5
Registriert: 4. Februar 2005, 09:30
Ich bin ein...: Fussgänger
Wohnort: Ostschweiz

Gurtzeuge für lange Piloten

Beitrag von Jenifer » 17. Februar 2005, 11:18

Hallo zäme

Ich bin auf der Suche nach einem Gurtzeug für lange schlanke Piloten mit langen Beinen (183 cm, 67 kg). In der Sitzbreite passt meist Grösse S/M, in der Sitztiefe sollte es aber L/XL sein. Auch wenn ich ein Gurtzeug der Grösse L/XL nehme und das Sitzbrett verschmälere, ist doch der Rest zu gross und der Aufhängepunkt höher (für fliegen mit Gewichtsverlagerung ungünstiger).
Zur Zeit fliege ich ein SupAir Profeel bei dem ich das Sitzbrett schon um ca. 8 cm verlängert habe (war damals das bequemste). Trotzdem werden bei einem aktiven Flugstil (Gewichtsverlagerung,...) die Bauchmuskeln stark beansprucht. Also nichts von entspanntem Fliegen (dafür gutes Bauchmuskeltraining :) ...).
Ich hab inzwischen schon verschiedenes ausprobiert (Supair, Swing, Skyline), aber entweder ist der Sitz deutlich zu wenig tief oder das Gurtzeug zu schwer (Advance). Das beste war bis jetzt ein altes A3 von Paratech, leider nicht mehr erhältlich, und Piloten die eins haben, gebens nicht mehr her...

Jetzt hat mir jemand das Piranha von High Adventure empfohlen. Konnte es leider noch nicht probesitzen und -fliegen. Hat jemand Erfahrungen damit?
Oder habt ihr andere Vorschläge?

Da die Leute immer grösser werden, bin ich sicher nicht die einzige mit diesem Problem...

Grüess

Jenifer

nick
Beiträge: 2
Registriert: 16. Dezember 2009, 13:06
Ich bin ein...: Fussgänger

Re: Gurtzeuge für lange Piloten

Beitrag von nick » 16. Dezember 2009, 17:09

...hast du in der zwischenzeit was passendes gefunden...?

gruss :)

heidewitzka
Stammgast
Beiträge: 52
Registriert: 30. Juni 2008, 10:07
Ich bin ein...: Fussgänger
Wohnort: Brüttisellen

Re: Gurtzeuge für lange Piloten

Beitrag von heidewitzka » 17. Dezember 2009, 07:59

nach 4 Jahren?

vermutlich schon ;-)

Jenifer
Beiträge: 5
Registriert: 4. Februar 2005, 09:30
Ich bin ein...: Fussgänger
Wohnort: Ostschweiz

Re: Gurtzeuge für lange Piloten

Beitrag von Jenifer » 17. Dezember 2009, 09:48

Heidewizka , du hast recht
ich fliege seit ein paar Jahren mit einem Charly Zip 2 rum. Bin zufällig drauf gestossen und konnte es sogar probefliegen! :)
Allerdings habe ich auch dieses leicht abgeändert: ich habe ein längeres und leicht schmäleres Holzsitzbrett reingetan, sonst sass ich grad auf der hinteren Kante des Sitzbrettes.
Es ist wirklich nicht grad ein leichtes GZ, dafür hat es sonst sehr viele Vorzüge: beim Starten kann ich super rennen und komme gleich in GZ, auf Gewichtsverlagerung reagiert es sehr gut, zudem kann man den Brustgurt sehr weit öffnen, was mir bei einigen Schirmen sehr zugute kam. Auch kann ich echt stundenlang damit rumfliegen ohne Rückenschmerzen oder sonstige Probleme zu bekommen. Den Notschirm hab ich links montiert, was bei den neuen GZ bei fast keinem mehr möglich ist.
Alles in allem sehr zufrieden :D

nick
Beiträge: 2
Registriert: 16. Dezember 2009, 13:06
Ich bin ein...: Fussgänger

Re: Gurtzeuge für lange Piloten

Beitrag von nick » 17. Dezember 2009, 19:00

...mami sagt: fragen darf man immer... ;)

und die probleme scheinen auch nach 4 jahren immer noch dieselben zu sein...ich schlag mich auch mit zu kurzen sitzbrettlein rumm ;)

luftige grüsse

Antworten