Tessin

Inkl. Flyland
Antworten
Windsack
Stammgast
Beiträge: 49
Registriert: 26. Februar 2009, 15:34
Ich bin ein...: Pilot
Wohnort: Steinen SZ/ Thun

Tessin

Beitrag von Windsack » 27. Januar 2012, 09:51

Hallo, ich möchte im dieses Jahr mal ein Flug-WE im Tessin machen, jedoch ist es mir bis anhin ein wenig ein Rätsel, bei welchen Windbedingungen geflogen werden kann. Klar bei Nordföhn ist es sicher nichts, aber scheinbar kann auch Wind auch südlicher Richtung schlecht sein, da dann der Talwind zu stark wird. Vermutlich muss es einfach schwachwindig sein.

Hat mir noch jemand Tipps zu Fluggebieten? Ich möchte im März was planen und ein wenig auf Strecke können.

Marc
Stammgast
Beiträge: 98
Registriert: 21. Februar 2011, 08:44
Ich bin ein...: Pilot
Wohnort: Ostschweiz (TG)

Re: Tessin

Beitrag von Marc » 27. Januar 2012, 13:21

http://www.paragliding365.com/index-p-f ... s_100.html
http://www.reutlinger.net/pg/fluggebiete_ch_grti.htm

Wie an Südhängen im Graubünden (oder mir besser bekannt im Wallis) wäe ich vor allem im Frühjahr/Frühsommer (also dann, wenn es schon richtig warm werden kann) vorsichtig, da kann es richtig brutal werden, wenn die Sonne voll in die Flanken knallt. Und wenn's richtig nach oben geht, dann legt eben auch der Talwind zu :wink:

Bei Distanzflügen wäre ich vorsichtig was Grenzüberquerungen betrifft, ich wäre der Meinung, dass die Italiener bisschen andere Vorschriften haben als die Schweizer und sogar zeitweilige Grenzüberschreitungen kaum tolerieren werden (mit Bussgelder sind die Jungs fix).

Wollte schon mehrmals im Tessin fliege gehen, hat aber einfach bisher nie gereicht (zudem war Graubünden einfach doch ne Ecke weniger weit). Hoffe Dir gelingt es - erzähl, wie es war.

Marc

Windsack
Stammgast
Beiträge: 49
Registriert: 26. Februar 2009, 15:34
Ich bin ein...: Pilot
Wohnort: Steinen SZ/ Thun

Re: Tessin

Beitrag von Windsack » 28. Januar 2012, 17:13

Na klar such ich Thermik und brutaler als im Wallis wird es nicht zugehen. Naja, wird einfach mal eine Anfahrt riskieren. Aber wieso das Überfliegen der Grenze ein Problem sein sollte, weiss ich nicht.

scubafun
Stammgast
Beiträge: 49
Registriert: 21. Februar 2005, 16:38
Ich bin ein...: Pilot
Kontaktdaten:

Re: Tessin

Beitrag von scubafun » 30. Januar 2012, 16:24

Frag doch den Roli Mäder. Der ist ja immer im Frühling dort unten.

http://www.high-adventure.ch/OLC_Camp.html

Und ja; warum Probleme bei Grenzüberschreiten?
Musst ja nur die ID mitnehmen. Abschiessen werden die dich schon nicht :mrgreen:

Windsack
Stammgast
Beiträge: 49
Registriert: 26. Februar 2009, 15:34
Ich bin ein...: Pilot
Wohnort: Steinen SZ/ Thun

Re: Tessin

Beitrag von Windsack » 30. Januar 2012, 20:30

Ich suchte eigentlich einen "kostenlosen" Tipp... :wink: Aber danke. Falls ich mal nach Brasilien oder Australien fliegen gehe, werd ich mich einem Guide anschliessen. Hier in der Schweiz informiere ich mich einfach und entdecke dann das Fluggebiet auf eigene Faust. Ich erachte mich als genug erfahren dazu.

Beim Überfliegen der Grenzen muss man einfach Wissen, in welchen Luftraum man sich begibt. Und ich hab sogar ne IPPI-Card, wenn sie danach Fragen sollten.

I

Windsack
Stammgast
Beiträge: 49
Registriert: 26. Februar 2009, 15:34
Ich bin ein...: Pilot
Wohnort: Steinen SZ/ Thun

Re: Tessin

Beitrag von Windsack » 3. April 2012, 18:33

Ach ja, war übrigens vorletztes Samstag das erste mal unten. Einfach geil - gehe noch mehr. Und von mir aus ist es nicht weit.

War ein spezielles Streckenfliegen, wenn man sich nicht speziell gut auskennt. Ins Centovalli hab ich mich nicht getrut bin dann ein Stück ins Maggiatal rein. Via Verzasca in die Leventina wäre machbar gewesen, aber mir zu unsicher wegen einer möglichen Aussenlandung (und sowieso war ich bereits fix und foxy). So flog ich zurück zur Mornera. Als Saisonstart ein 60km-Dreieck ist für mich nach 5 monatiger Flugpause nicht schlecht. Wenn ich fit gewesen wäre, hätte es einen lockeren 100er gegeben. Jedenfalls wenn es passt, gehe ich sofort wieder!

Freddy88076
Beiträge: 1
Registriert: 29. Juni 2017, 15:02
Ich bin ein...: Fussgänger

Re: Tessin

Beitrag von Freddy88076 » 29. Juni 2017, 15:51

Hey! Ich bin Pilot in der Region Tessin und du kannst mich gerne schreiben, nächstes Mal, dass du in Tessin kommst, fallst du fragen hast!

Im Prinzip fliegen wir aber fast immer, ausser mit Nord Föhn.
Mehr infos findest du hier: http://www.ticino.ch/de/commons/details ... 43066.html

Und natürlich hier: www.flyticino.ch

Grüsse

Freddy

Antworten